Spiritpreneur #90: Wenn es im Business stockt: Follow your Bliss!

Du bist gestartet, vielleicht schon erfolgreich, vielleicht viele Jahre erfolgreich und dann passiert es: Es wird holprig. Warum?  Und viel wichtiger: Was jetzt? Bliss ist die Antwort auf deine Probleme. In der heutigen Folge geht es darum, wie du dein Business wiederbelebst

Heute erwartet dich ein weiterer Teil der Heldinnenreise: Was kannst du tun, wenn es gar nicht mehr leicht läuft im Business? Eigentlich wünscht du dir Leichtigkeit und Vorankommen, aber es fängt an zu stocken und Stillstand droht.

Follow your bliss

Die Lösung lautet „Bliss“. Was das ist und warum du dein Business dadurch wieder auf Kurs bringst, lernst du in der heutigen Folge.

Lerne in dieser Folge:

  • Warum „Bliss“ im Business so wichtig ist
  • Wie du deinem „Bliss“ folgst
  • Was du davon hast

Shownotes:

Spiritpreneur #80: Wie du in 7 Wochen erfolgreich dein Programm online verkaufst: https://sigridreutter.com/spiritpreneur-80-in-7-wochen-erfolgreich-dein-programm-verkaufen/

Spiritpreneur #70: Außergewöhnliches Wachstum in unsicheren Zeiten: https://sigridreutter.com/spiritpreneur-70-aussergewoehnliches-wachstum-in-unsicheren-zeiten/

Spiritpreneur #60: Businesswachstum in herausfordernden Zeiten Teil 1: Mindset: https://sigridreutter.com/spiritpreneur-60-businesswachstum-in-schweren-zeiten-teil1-mindset/

iTunes: https://apple.co/2lSC9Hj

Google Podcast: http://bit.ly/2kLAwe4

Spotify: https://spoti.fi/2lOvNbP

1 reply
  1. Mia
    Mia says:

    Hallo Siggy,

    diese Podcast-Folge hat mir gut gefallen!

    Ich habe eine Frage zum Thema dieses Podcasts. Und zwar: Was macht man denn, wenn man vermeintlich seinem “Bliss” gefolgt ist, dann aber wieder (oder immer noch?) alles stockt? Das ist schon seit Ewigkeiten mein größtes Problem.

    Mein “Bliss” ist schon immer das Schreiben gewesen. Ich mag die Texte, die ich schreibe, ich finde sie gut.

    Sobald es aber daran geht, etwas daraus zu machen, fühlt sich nichts mehr stimmig für mich an, mir fehlt die richtige Umsetzungsmöglichkeit. Meine innere Stimme wehrt sich gegen alle verfügbaren Möglichkeiten, aber andere Alternativen sehe ich nicht. Vielleicht könntest du mir einen praktischen Rat geben oder sogar mal eine Podcastfolge zu diesem Thema machen? Ich hoffe, ich habe es annähernd verständlich beschrieben.

    Vielen Dank für die Ermutigung und liebe Grüße
    Mia

    Reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *